ELEKTRO

Das Thema Elektrik gestaltete sich ein wenig komplizierter als zunächst gedacht. 


Problematik: 3 Spannungsbereiche - > 12V / 24V / 230V

Was funktioniert in welchem Bereich?

Leider war das Thema nicht ganz so einfach... . 

Unsere 12V Verbraucher versorgen wir mit aktuell 4x  65AH Gel Batterien. Als Verteiler haben wir uns für den Schaudt Elektroblock entschieden. Moderne Ladeelektronik und die komplette 12V Versorgung inkl. Absicherungen haben uns überzeugt. Des Weiteren können wir über das Kontrollpanel alle wichtigen Informationen abrufen. 

Unserer 12V Verbraucher:

  • LED Einbauspots
  • Zerhacker WC
  • Dunstabzugshaube
  • LED Außenbeleuchtung
  • LED Stauraumlichter
  • Druckwasserpumpe

12V ... ganz einfach, oder?

24V ... brauchen wir das ?

Da unser Bus ein 24V Bordnetz hat haben wir nun auch noch diesen Volt-Bereich. Im Gegensatz zum 12V Netz, wird im 24V Netz die Batterie über die Lichtmaschine geladen. Somit wäre das eine perfekte Lösung für einen Wechselrichter. Aufgrund dessen haben wir uns einen Multiplus 3000 von der Firma Victron Energy gekauft. Dieser versorgt mit einer Maximalen Leistung von 6000 Watt unsere Induktionsplatten sowie die Staukastenklima während der Fahrt. Somit haben wir folgende 24V Verbraucher:

  • Komplette Fahrzeugelektronik ( Original Setra )
  • Wechselrichter 

230V ... ein Stück Abhängigkeit ?

Unser Landstrom. 230V bekommen wir neben dem Wechselrichter extern eingespeißt, entweder am Campingplatz oder mit unserem Notromaggregat. der Fahrt.

Unsere 230V Verbraucher:

  • Stecckdosen
  • Kühlschrank
  • TV-Lift
  • TV
  • LED Sternenhimmel
  • Abzug im Bad
  • LED Wandspiegel
  • Kompressor für Türsteuerung
  • Wechselrichter / Multiplus ( Ladefunktion 24V Batterie)
  • Elektroblock ( Ladefunktion 12V Batterie ) 
  • Warmwasserboiler

UNSERE ELEKTROSKIZZE

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Akzeptieren